Musikverein göfis


Herzlich Willkommen auf der Homepage des Musikvereins Göfis!


Unsere nächsten Veranstaltungen:

30.05. 2024  Fronleichnamsprozession mit anschließendem Frühschoppen des Kirchenchores Göfis                        unter der Kirche.

08.06.2024  Dämmerschoppen beim Tennisclub Göfis, ab 18 Uhr, nur bei guter Witterung!




Vereinsausflug nach Bregenz und Frastanz // 25.05.2025

Viele Musikant/Innen aber keine Instrumente, keine Noten, ohne Tracht!

Statt einer musikalischen Ausrückung steht heute die Gemeinschaftspflege mit Spaß und geselligem Miteinander im Mittelpunkt.

Mit Öffis fahren wir nach Bregenz und besuchen die Jubiläumsausstellung des Vorarlberger Blasmusikverbandes im Landesmuseum. Ein bisschen musikalische Kultur darf nicht fehlen! Die freie Zeit bis zur Rückfahrt gestaltet wir je nach Belieben.

Um 16 Uhr fahren wir mit dem Zug nach Frastanz, wo wir in der Brauerei eine interessante Führung erleben. Ein bisschen alkoholische Kultur darf ja auch nicht fehlen! Nach der Führung bekommen wir eine wunderbare Jause aufgetischt mit Kostproben aus dem Zapfhahn. Ein bisschen (viel) kulinarische Kultur darf schon gar nicht fehlen!

 

Es war ein toller Ausflug und wir freuen uns besonders, dass uns einige nicht mehr aktive Ehrenmitglieder begleitet haben.


Maiblasen - Tag der Blasmusik // 01.05.2024

Was für ein wundervoller 1.Mai! 
Es war ein Tag voller Musik und toller Begegnungen, ein Tag voller Sonnenschein und Herzlichkeit, ein Tag voller Leckereien und Köstlichkeiten, ein Tag voller Gastfreundschaft und Überraschungen!
Auf diesem Wege möchten wir uns sehr herzlich für die liebevoll gerichteten Stationen bedanken, die uns mit Speisen und Getränken verköstigt haben!
Ein besonderes Dankeschön gilt Konrad Schöch und Janik Stampfl der Freiwilligen Feuerwehr Göfis, die uns mit Kelle und Feuerwehrauto im Verkehr geschützt und auch unterstützt haben!

Musikverein Göfis: 1.Mai ist „Tag der Blasmusik“!

Am 1.Mai feiern alle MusikantInnen den Tag der Blasmusik. Auch der Musikverein Göfis macht sich nach alter Tradition auf den Weg, um die Marschmusik im ganzen Dorf erklingen zu lassen.

Dieses Jahr starten wir pünktlich um 6 Uhr früh in Kapetsch und marschieren über den Saxer in Richtung Dorfzentrum. Scharfrechts geht’s in die Klosagasse und durchs Unterdorf bis wir über Büttels das Zentrum durchqueren. Danach geht es bergab, entlang der Kirchstraße und Römerstraße in die Parzelle Agasella. Über Struba gelangen wir nach Pfitz, Vierhäuser bis Tufers, wo wir unsere Ehrenrunde drehen. Von Tufers führt unser Weg durch den Wald hinauf nach Runggels. Der Badidastraße entlang erreichen wir wieder das Dorfzentrum, wo sich unser Rundgang schließt. Wir möchten ein Göfner Verein in Göfis für Göfis sein und der persönliche Kontakt zu den Menschen ist uns sehr wichtig. So hoffen wir auf trockenes Wetter und freuen uns schon sehr auf viele schöne Begegnungen.

 

Schon jetzt möchten wir uns ganz herzlich bei all jenen bedanken, die uns an diesem Tag mit Speisen und Getränken versorgen und uns herzlich für eine Pause aufnehmen!

 

Sie möchten aber den Musikverein schon vor dem 1.Mai hören?

 

Am 28.April um 10:30 wird der Musikverein in Kleingruppen für musikalische Unterhaltung im bugo-Garten sorgen. Vorbeikommen und genießen!



Messgestaltung  // 14.04.24

Danke! Danke! 
Wir möchten uns ganz herzlich für die vielen positiven und begeisterten Rückmeldungen bezüglich unserer Gestaltung der Messfeier am 14. April bedanken! 

 

Das freut uns sehr, denn die Probenarbeit sowie auch die musikalische Gestaltung haben uns sehr viel Spaß gemacht.
Nach der Messe marschierten wir noch zu unserer Fahnenpatin Renate Stampfl ins Gasthaus Kreuz, wo wir nach ein paar Märschen in geselliger Runde unseren Durst löschen konnten.


 Gestaltung der Hl. Messfeier

 Pfarrkirche St. Luzius, am 14. April 2024 um 9:30                    

 

Am 14. April um 9:30 gestaltet der Musikverein Göfis unter der Leitung von Ehrenkapellmeister Lukas Ess die Messfeier in der Pfarrkirche St. Luzius in Göfis und möchte dazu alle herzlich einladen.

Es ist dies ein Zeichen der Freude und Dankbarkeit an die Diözese und dem Vorarlberger Blasmusikverband, welche uns die neuen Noten für Blasmusik zum Gotteslob gesponsert haben.

 

Im Auftrag der Österreichischen Kirchenmusikkomission wurden im Rahmen eines Projektes diese Bläsersätze zum Gotteslob erarbeitet. Bei diesem Projekt waren Vertreter der Südtiroler Musikkapellen, des Verbandes der Kirchenchöre Südtirols und der Diözese Bozen-Brixen beteiligt. Die Gesamtkoordination der Instrumentation übernahm der Vorarlberger Musiker, Dirigent und Komponist sowie stv. Bundeskapellmeister des Österr. Blasmusikverbandes Thomas Ludescher.

 

Auch Stefan Huber aus Göfis hat einen bedeutenden Teil zu diesem Projekt beigetragen. Er hat viele Jahre den Musikverein Göfis mit der Klarinette bereichert und arbeitet nun schon seit vielen Jahren  in der Diözese Bozen-Brixen.

Göfis, Katholische Pfarrkirche Heiliger Luzius - Urlaub in Vorarlberg

 


Komm vorbei zur öffentlichen Jungmusikprobe!


Bezirksjugendseminar Feldkirch in Tschagguns // 25.03.- 27.03.2024

Die Jungmusik war mit 10 Kindern beim Bezirksjugendseminar in Tschagguns. Neben den vielen Proben mit Bezirkskapellmeister Manfred Längle und dem langjährigen Kapellmeister Guntram Sauerwein durften natürlich auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. So konnten die Kinder und Jugendlichen die Gelegenheit nutzen, um in Begleitung des Obmannes und Jugendreferenten des Musikverein Göfis einen Nachmittag auf der Bowlingbahn des Fohrencenters in Bludenz zu verbringen. Auch die Betreuer durften mitspielen, wurden jedoch von den talentierten Kindern in die Pfanne gehaut. Das Abschlusskonzert des Seminars fand im Schulsportzentrum am 27.03.2024 um 17:00 Uhr statt! Der Musikverein bedankt sich bei allen Organisatoren, insbesondere bei Elisabeth Ploder und Stefanie Halb, die schon seit 7 Jahren die Funktion des Bezirksjugendreferenten innehaben! 


JUMU on Ice! // 24.02.2024

Es war warm! Viel zu warm sogar, dass wir nicht wie ursprünglich geplant zum Eislaufen nach Rankweil gehen konnten. Als wir dort ankamen, stellten wir mit Entsetzen fest, dass der Platz geschlossen war. Das hat uns aber nicht davon abgehalten unseren Plan trotzdem umzusetzen! Schnell organisierten Martin und Tobias einen Transfer zur Eislaufhalle nach Feldkirch. Gerade als die Eislaufhalle aufsperre, sind wir dort angekommen. Noch schnell die Eislaufschuhe anziehen und ab aufs glatte Eis! Wir spielten Fangen, während andere noch zu kämpfen hatten, das Gleichgewicht auf dem Eis zu halten. Nach einiger Zeit waren auch die Aktivsten unter uns ausgepowert, doch zum Glück hatten Sigrid, Stefanie und Dominik für eine kleine Verpflegung gesorgt. Am Abend ging es dann mit dem Bus zurück nach Göfis, wo wir dann bestimmt gut zu Hause einschlafen konnten.


Faschingsausklang 2024 // Auf hoher See


121. Jahreshauptversammlung

Der Einladung folgten wie jedes Jahr viele ehemalige aktive Musikanten und Ehrenmitglieder, sowie auch Bürgermeister Thomas Lampert. Das Zusammentreffen von jungen und junggebliebenen älteren Musikanten zeugt von einer schönen Vereinsverbunden und gegenseitiger Wertschätzung.

 

Obmann Joachim Lampert und Kapellmeister Lukas Ess blickten zurück auf ein schönes musikalisches und ereignisreiches Vereinsjahr 2023.

Das neue Jahr bringt intern einige Veränderungen. Aus beruflichen und privaten Gründen verlassen uns leider zwei Mitglieder.

Umso erfreulicher ist es, dass der Musikverein mit Amelie Matt am Saxophon und Moritz Junginger auf der Trompete zwei neue Musikanten aufnehmen darf. Der Trompeter, der aus Ulm stammt und seine beruflichen Zelte in Vorarlberg aufgeschlagen hat, unterstützt das Trompetenregister schon seit Herbst 2022. Neben Mitgliedern aus Kärnten und der Steiermark schlägt der Musikverein mit dem deutschen Zuwachs eine „internationale Richtung“ ein.

Im Vereinsvorstand legt Katharina Scholler-Lampert das Amt des Jugendreferenten zurück, welches nun Dominik Lerchster übernimmt. Er übergibt sein bisheriges Amt des Schriftführers an Ines Eß.

 

Kassiererin Stefanie Halb legt in ihrem Finanzbericht dar, dass der gesamte Verein mit neuen Hüten ausgestattet wurde und Anschaffungen im Bereich Trachten, Instrumente und Noten nötig waren. Dies war nur durch die großzügigen Spenden der Göfner Bevölkerung möglich, wofür der Verein sehr dankbar.

Der Ausblick auf 2024 zeigt, dass der Musikverein nicht nur bei vielen Anlässen in und um Göfis präsent sein wird, sondern auch beim Bundesmusikfest in Wien teilnimmt.

Mit viel Engagement und gutem Zusammenhalt freut sich der Verein auf das kommende Jahr und genießt nach dem offiziellen Teil der Versammlung einen geselligen Abend.


Vorarlberger des Tages - Christian Sonderegger

Musiker, Musikpädagoge, Musikschullehrer und Trompeter🎺🎶


Wir sind jetzt auf Instagram! Folge uns +++ mvgoefis +++



Kontakt

Obmann 

Joachim Lampert

Kromer 9

6811 Göfis

Mail: obmann@mvgoefis.at